Agiles Prozessmanagement - Kontinuierliche Anpassungen in Unternehmen


Unter den aktuellen Rahmenbedingungen einer „BANI-Welt“ müssen sich Unternehmen enormen Herausforderungen stellen. Eben volatile und zudem „brüchige“ Verhältnisse sind es, die ein hohes Maß an Verunsicherung, das wiederum sehr häufig innovations¬hemmend wirkt, befördern. Ein agiles Prozessmanagement – mit seinem Anspruch einer kontinuierlichen Verbesserung – trägt insoweit dazu bei, „Leistungssprünge“ zu bewirken, ohne dabei gesicherte Strukturen zu verwerfen.

Ein agiles Prozessmanagement soll etablierte Vorgehensweisen nicht ersetzen, sondern als Rahmenkonzept dort zur Anwendung kommen, wo es einen klaren und absehbaren Nutzen für Unternehmen bringen kann.

Highlights: 
  • „BANI-Welt“ – eine Einordnung der Rahmenbedingungen
  • Agiles Prozessmanagement zur kontinuierlichen Verbesserung
  • Agilität gleich Struktur und Flexibilität (Rahmenkonzept)
  • Transparente Beispiele aus den Bereichen Verwaltung und Service
  • Das PLUS: Alternative, mit der EU-DSGVO konformer Apps
Für eine erfolgreiche Teilnahme sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich.

Der Digitalkurs „Agiles Prozessmanagement – kontinuierliche Anpassungen in Unternehmen“ ist Bestandteil eines modularen Kurskonzepts, das der digitalen Kursreihe vhsQuick¬Steps zugrunde liegt.

Im Rahmen stark anwendungsbezogener vhsQuickSteps empfiehlt sich aufseiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Einsatz eines zweiten Monitors bzw. eines weiteren Endgeräts – beispielsweise eines Tablet-Computers – für die ZOOM-Übertragung, um so ein paralleles Mitarbeiten am Hauptgerät zu ermöglichen. Ein ZOOM-Testaccount findet sich unter der Internetadresse „https://zoom.us/test“.



Kooperation mit der vhs Cuxhaven

Der Online-Kurs wird über die Videokonferenz-Plattform ZOOM durchgeführt.

Es wird ein PC oder Laptop mit einem einwandfrei funktionierenden Internetzugang und Mikrofon (z.B.Headset) benötigt.

Empfohlen wird der Einsatz eines zweiten Monitors bzw. eines weiteren Endgeräts – beispielsweise eines Tablet-Computers – für die ZOOM-Übertragung, um so ein paralleles Mitarbeiten am Hauptgerät zu ermöglichen.


2 Vormittage, 11.07.2024, 12.07.2024
Donnerstag, 10:30 - 12:00 Uhr
Freitag, 10:30 - 12:00 Uhr,
Hier finden Sie alle Termine im Detail:
2 Termin(e)
Do 11.07.2024 10:30 - 12:00 UhrZoom-Online-Kurs
Fr 12.07.2024 10:30 - 12:00 UhrZoom-Online-Kurs

B110-241

Gebühr:
38,00
(nicht rabattierbar)

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)