Workshop: Die Körperstimme finden und kreativ nutzen


Anmeldung erforderlich! Anmeldeschluss: 28. Februar

Die Körperstimme finden bedeutet, den Körper als Instrument kennenzulernen und zu nutzen, um müheloser, kraftvoller und dadurch lebendiger zu sprechen. Ein zentrales Anliegen im Workshop ist es, jahrelange Angewohnheiten, die der natürlichen Atmung und dem persönlichen Stimmausdruck schaden, zu deautomatisieren. Stimmtraining erfordert eine wachere Aufmerksamkeit für sich selbst, eine Schärfung des Bewusstseins für physische und innere Vorgänge, möglichst heiter und doch gewissenhaft. Stress und Überforderung können die Stimme und den Sprechausdruck erheblich beeinflussen.

Oft klingen wir eng, tonlos, heiser oder zu angespannt und zwanghaft laut, wir reden viel zu hektisch und atemlos. So behindern wir unser Stimmpotential und vergessen leicht, was immer vorhanden ist: Körper-, Atem- und Resonanzräume ermöglichen Entspannung, Weite, Loslassen. So schaffen wir die sichere Grundlage und das Vertrauen, uns den Worten zur Verfügung zu stellen. Das Körpergefühl wird harmonisiert, das Atemzentrum gestärkt, die Stimmresonanz erweitert und stabilisiert und der gesamte Sprachausdruck lebendiger, leichter, sinnlicher. Ausstrahlung entsteht, mehr Kraft und Kompetenz in der alltäglichen und fachlichen Kommunikation.

Der Dozent Martin Pfisterer ist Schauspieler, Sprecher und Sprechtrainer. Weitere Informationen zum Dozenten unter www.martin-pfisterer.de

Hinweis: Der Workshop wird gefördert von der Kulturabteilung der Stadt Kaufbeuren.

2 Tage, 02.03.2024, 03.03.2024
Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, 30 Min. Pause
Sonntag, 10:00 - 17:00 Uhr, 30 Min. Pause,
Hier finden Sie alle Termine im Detail:
2 Termin(e)
Sa 02.03.2024 10:00 - 17:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren,
So 03.03.2024 10:00 - 17:00 Uhr Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren,

K800-241

Kursgebühr: 69,00 €

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)