Waldbaden zum Frühlingsanfang

Der Frühling erwacht!
Zum Frühlingsanfang auf die Veränderungen im Wald schauen und sich selbst Gedanken für sein eigenes Aufbrechen machen.

„In die Waldatmosphäre eintauchen“ – dies bedeutet das japanische Shinrin Yoku, zu deutsch mit „Waldbaden“ übersetzt. Neueste Forschungsergebnisse beweisen: Waldaufenthalte senken die Herzfrequenz und Stresshormonpegel. Darüber hinaus stärken sie das Immunsystem. Schenken Sie sich „Ich“ Zeit.
In einer kleinen Gruppe können Sie unter Anleitung über verschiedene Achtsamkeitsübungen ganz in den Wald eintauchen und bewusst entschleunigen. Entdecken Sie die Langsamkeit neu und erleben Sie den winterlichen Wald einmal ganz anders. Die Strecke ist kurz und überschaubar.
Organisatorisches:
Bei gutem Wetter ist es besonders schön, jedoch stecken auch andere Witterungen voller spannender Sinneserfahrungen! Nur bei Wind ab Stärke 6 bzw. ab 39 km/h  fällt die Veranstaltung aus.
Bitte mitbringen: Wettergerechte Kleidung, warmer Pulli und Sitzunterlage.
Das sollte zuhause bleiben: Hunde, Telefone und Uhren

Corinna Fahnroth, Diplom Pädagogin, Supervisorin und Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Verhaltenstherapie (REVT), Kursleiterin für Waldbaden – Achtsamkeit im Wald®D
1 Tag
Montag, 20.03.2023, 17:00 - 18:30 Uhr,
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mo20.03.2023
17:00 - 18:30 Uhr
Klosterwald Kaufbeuren / Parkplatz Trimm-dich-Pfad
Corinna Fahnroth
G004-231

Gebühr: 11,70 €

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Corinna Fahnroth

Warum Diäten keine Lösung sind

achtsam und bewusst essen
G442-231
Di 28.03.23
19:00–21:00 Uhr
Kaufbeuren
Plätze frei
Sa 22.04.23
14:00–19:30 Uhr
Klosterwald Kaufbeuren / Tor Mülldeponie
Plätze frei

Auszeit im Wald

Resilienztraining und Coaching im Wald
G012-231
Di 09.05.23
18:00–21:30 Uhr
Eggenthal
Plätze frei
Sa 17.06.23
10:00–13:00 Uhr
Klosterwald Kaufbeuren / Tor Mülldeponie
Plätze frei

Mittsommer-Waldbaden

Wir feiern die längste Nacht des Jahres und die Natur
G016-231
Sa 24.06.23
19:00–22:00 Uhr
Klosterwald Kaufbeuren / Tor Mülldeponie
Plätze frei