Wertschätzende Kommunikation


Wie kommuniziere ich so, dass ein wertschätzendes und unterstützendes Miteinander möglich ist? Wir kommen miteinander in Kontakt, wenn wir bewusst zuhören und uns klar ausdrücken können. Indem wir die Gefühle und Bedürfnisse unsres Gegenübers sowie unsere eigenen erkennen, annehmen und aussprechen, werden neue Lösungswege sichtbar. Außerdem können wir dadurch mehr Tiefe und  Bereitschaft zur Kooperation erleben.
Im Kurs werden wir zusammen Methoden erproben, die auf Gewaltfreier Kommunikation (M. Rosenberg) und Aktivem Zuhören (Thomas Gordon) basieren. Anschauliche Beispiele und Übungen werden Ihnen erleichtern, diese Art zu kommunizieren, auch im Alltag von Familie, Freizeit und Beruf umzusetzen.
1 Abend, 09.10.2019,
Mittwoch, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Sven Rainer
A010q
Gebühr:
8,00
Belegung: