Waldbaden - Achtsamkeitstraining im Wald


Denn das ist eben die Eigenschaft der wahren Aufmerksamkeit, dass sie im Augenblick das Nichts zu allem macht.
Johann Wolfgang von Goethe
Der aus Japan stammende Begriff "Waldbaden" ist auch bekannt unter dem Namen "Shinrin-Yoku", der soviel bedeutet wie "die Atmosphäre des Waldes aufnehmen" oder "im Wald baden“
Neueste Forschungsergebnisse beweisen: Waldaufenthalte senken die Herzfrequenz und Stresshormonpegel. Darüber hinaus können sie das Immunsystem stärken. In einer kleinen Gruppe können Sie unter Anleitung über verschiedene Achtsamkeitsübungen ganz in den Wald eintauchen und bewusst entschleunigen. Entdecken Sie die Langsamkeit neu und erleben Sie den Wald einmal ganz anders.
In dieser kleinen Reihe werden wir uns drei Wochen regelmässig in verschiedenen Waldstücken in der näheren Umgebung treffen. So können wir auch im Austausch  bleiben - was verändert sich? Hat das Waldbaden auch Auswirkungen auf meinen Alltag?
Organisatorisches:
Bei gutem Wetter ist es besonders schön, jedoch stecken auch andere Witterungen voller spannender Sinneserfahrungen! Nur bei Wind ab Stärke 7 fällt die Veranstaltung aus.
Termine: Montag, 12./19.10 und Freitag, 23.10.20.
Mitzubringen sind: Wettergerechte Kleidung, warmer Pulli und Sitzunterlage
Das sollte zuhause bleiben: Hunde, Telefone und Uhren
Ort: 1. Treffen: Klosterwald Kaufbeuren/ Parkplatz Trimm dich Pfad
Dozentin: Corinna Fahnroth, Diplom Pädagogin, Supervisorin und Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kursleiterin Waldbaden (in Ausbildung)

3 Nachmittage, 12.10.2020, - 23.10.2020,
Montag, 16:30 - 18:00 Uhr
Freitag, 16:30 - 18:00 Uhr
3 Termin(e)
Corinna Fahnroth
G041s
Klosterwald Kaufbeuren / Parkplatz Trimm-dich-Pfad
27,00 €
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Corinna Fahnroth

Klosterwald Kaufbeuren / Parkplatz Trimm-dich-Pfad
G040s 03.10.20
Sa
Kaufbeuren
A013s 30.11.20
Mo