Bild: © Gajus - Fotolia

Vom süßen Schokoladengenuss und seiner bitteren Wahrheit

Mit Verkostung von fair gehandelter Schokolade
In dieser Veranstaltung spannen wir den Bogen von der Mythologie über den Anbau der sensiblen Kakaopflanze hin zur arbeitsreichen Ernte. Können die Kakaobäuerinnen und Kakaobauern von ihrer Arbeit leben? Was bedeutet fairer Handel für die Produzenten? Wie teuer muss bzw. darf Schokolade sein? Natürlich werden wir den Kakao in verschiedenen Formen auch verkosten und genießen.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ausnahmsweise in diesem Fall im Anschluss an den interaktiven Vortrag die Möglichkeit besteht, entsprechende Prodkukte des Weltladens zu kaufen.
In Kooperation mit dem Weltladen Kaufbeuren.
Anmeldung erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl aufgrund der Coronabestimmungen)

1 Abend, 18.05.2021,
Dienstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Bettina Rhein
A042t
Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren
8,00
inkl. der Verkostung
Belegung: