Qi Gong und Shiatsu Akupressur (ausgefallen)

Bewegen und Entspannen
Qi Gong und Shiatsu ist für alle geeignet, die ihre Kraft und Lebensfreude erhalten und steigern möchten. Beim Qi Gong werden durch langsame Bewegungen die Meridiane angeregt. Dadurch können die Organe im Körper positiv beeinflusst werden. Es heißt auch medizinisches Qi Gong und wird in China sehr häufig angewandt, da es so vielseitig ist. Ziel ist es, beweglicher, ruhiger und gelassener zu werden. Qi Gong kann bei verschiedenen gesundheitlichen Problemen helfen, wie z. B. bei Rückenschmerzen, Herzkreislauf, Wechseljahrsbeschwerden, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, hoher Blutdruck, nervösen Magen-bzw. Darmproblemen.
Ergänzend erhalten Sie Einblicke in die Akupressur Selbstmassage, die ebenfalls bei den oben genannten Beschwerden helfen kann. Sie erhalten wertvolle Anregungen und können auch Freunde und Familie damit verwöhnen. Am Ende wird immer eine Entspannung oder Meditation durchgeführt, um die Übungen abzurunden. Sie erhalten von der Seminarleiterin auch einige Unterlagen.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Schläppchen oder rutschfeste Socken, Matte, kleine Decke und Kissen.
Monika Meil, Shiatsu-Therapeutin, Gesundheitspädagogin (SKA) und Heilpraktikerin für Psychotherapie
Monika Meil
G258t
Gebühr:
16,00