Die Alternative zum Fitnessstudio - Aktive Meditation (ausgefallen)


Aktive Meditation unterscheidet sich von anderen Meditationsformen dadurch, dass der Körper zu Beginn der Meditation erst einmal in unterschiedlicher Weise kräftig bewegt wird. Denn wir sind so angelegt, dass wir Stress am effektivsten körperlich abbauen: Wir kämpfen oder fliehen. Beides machen wir heute nicht mehr körperlich, sondern nur noch mental und emotional: Wir denken negativ über die Situation und sind geistig abwesend. So entsteht dieses "unablässiges Rattern im Kopf", das wir nicht mehr abschalten können. Wir werden gereizt, unachtsam, "sauer" und bereiten so den Boden für Stress und die bekannten Zivilisationskrankheiten. In der Aktiven Meditation setzen wir das "Rattern" in körperliche Bewegung um, werden so den Stress los, Ruhe und Lebensfreude können sich einstellen.
Wenn Sie die "Aktive Meditation" einmal erprobt haben, können sie damit zuhause weiter experimentieren.
Bitte mitbringen: warme, bequeme Kleidung, Decken, Kissen und Wasser zum Trinken
Ulla Schick
G218
Gebühr:
19,00