Die (Un-)Wahrscheinlichkeit des Friedens


Das (dauerhafte) Zustandekommen von Frieden ist vermutlich die intelligenteste Handlung, wozu der Mensch fähig ist, war und sein wird. Das Aushandeln für ein gewaltloses Miteinander gehört jedesmal zur wichtigsten „Erfindung“ der Menschheit. Zahlreiche Beispiele aus der älteren und jüngeren Vergangenheit beweisen dies.
Carlo van Eckendonk ist Historiker und Literaturwissenschaftler.
Der Eintritt ist frei!

1 Abend, 25.09.2017,
Montag, 17:30 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Carlo van Eckendonk
V001k
Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren

Weitere Veranstaltungen von Carlo van Eckendonk

Kaufbeuren
S906i 12.09.17
Di, Mi, Do, Fr, Mo
Kaufbeuren
S907i 18.10.17
Mi, Do, Fr, Mo, Di