Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ A2/B1)

für externe Integrationskurs-Teilnehmer
Der "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) wird seit 2009 als Abschlussprüfung in Integrationskursen eingesetzt und kann auch von externen Teilnehmern abgelegt werden. Mit der Prüfung werden zwei Niveaustufen abgedeckt. In jedem Prüfungsteil - Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen - können die Teilnehmenden entweder die Stufe A2 oder B1 erreichen. Auf dem Zertifikat wird das Ergebnis differenziert dargestellt. Die schriftliche Prüfung findet am 05.02.2021 von 09:00 bis ca. 11:30 Uhr statt, die mündliche Paarprüfung am 06.02.2021 ab 09:00 Uhr.
Der mit B1-Niveau bestandene Test ist als Nachweis für ausreichende Sprachkenntnisse im Rahmen der Einbürgerung anerkannt. Für Integrationskursteilnehmer mit gültigem Teilnahmeberechtigungsschein wird die volle Prüfungsgebühr vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge übernommen. Die Volkshochschule Kaufbeuren e.V. ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge offiziell als Kursträger und Prüfungsstelle anerkannt. Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss: 18. Dezember 2020.
Ausführliche Informationen zu den Integrationskursen finden Sie hier oder auf der Seite des BAMF, Informationen zur Prüfung finden Sie bei telc.


2 Tage, 05.02.2021,, 06.02.2021,
Freitag, 09:00 - 12:00 Uhr
Samstag, 09:00 - 14:00 Uhr
2 Termin(e)
S910r
Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren, Die genaue Raum-Nummer finden Sie auf dem Bildschirm im I. Stock des vhs-Gebäudes.

DTZ externer TN: 160,00 €