ADHS im Kindes- und Erwachsenenalter

Diagnostik und Therapie einer "Modediagnose" aus Sicht der Naturheilkunde und Schulmedizin
Das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom galt bis Ende der 1990er als eine ausschließlich der Kinder- und Jugendheilkunde vorbehaltene "Diagnose". Das Magazin "Time" widmete ihm 1994 erstmals eine Titelgeschichte und stellte Franklin, Churchill, Einstein und Clinton mit dieser Diagnose vor. Im Verlauf folgten weitere Monografien zum Krankheitsbild ADHS bei Erwachsenen und Kindern vom Tabu bis zur Modediagnose. Der Vortrag wendet sich an Eltern, Pädagogen und weitere Interessierte. Er beschreibt primär die Erscheinungsformen von ADHS und zeigt Ursachen und Folgen der Störung sowie Wege zur Diagnose aus Sicht der Schulmedizin und Naturheilkunde. Die medikamentöse Therapie erscheint auf den ersten Blick der wohl einfachere Weg für Eltern und Kinder, dennoch lohnt es sich, auch die Alternativen in Betracht zu ziehen, die zwar einen höheren Energieaufwand erfordern, aber letztendlich ganzheitlichere Resultate erzielen können.
Jürgen Naegele ist Heilpraktiker in eigener Praxis und langjährig in einer Klinik tätig. Zu seinen Schwerpunkten zählen u. a. die begleitende Krebstherapie und die Schmerztherapie.
Nur Abendkasse. Anmeldung nicht erforderlich!

1 Abend, 22.10.2019,
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Jürgen Naegele
V030q
Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren
Eintritt:
5,00

ermäßigt: 3,00 €

Weitere Veranstaltungen von Jürgen Naegele