Informationsquellen "checken"

Methoden in der digitalen Zeitenwende
Informationen prasseln täglich auf uns ein: Woher kommen Sie, mit welcher Absicht wurden sie verfasst und wer sind die Urheber*innen?
Und: Kann man den Informationsquellen trauen? Dieser Vortrag richtet sich an diejenigen, die wissen wollen, wie man Informationsquellen (früher) gründlich "checkt(e)" und auch Falschinformationen entlarvt(e). Anhand von digitalen Text- und Bildquellen wird auch die Vorgehensweise für die selbstständige Überprüfung vorgestellt. 

1 Nachmittag, 12.05.2023
Freitag, 14:30 - 16:00 Uhr,
1 Termin(e)
ZeitOrt
Fr12.05.2023
14:30 - 16:00 Uhr
Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren,
Carlo van Eckendonk
U040-231

Gebühr:
9,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden