Früher in Rente? So wenig Rentenabschläge wie möglich in Kauf nehmen


Der Referent zeigt auf, wie der bestmögliche Weg in die Rente aussehen kann. Es werden die Voraussetzungen der einzelnen Altersrenten unter Berücksichtigung der Anhebung des Renteneintrittsalters auf das 67. Lebensjahr aufgezeigt sowie der bestmögliche Übergang in Rente aus Arbeitslosigkeit, Krankheit, Schwerbehinderung und Altersteilzeit erklärt. Angesprochen werden auch die Voraussetzungen und Möglichkeiten einer Rente wegen Erwerbsminderung. Zudem werden die häufigsten Fehler der Betroffenen, Ärzte und Behörden angesprochen.
 
1 Abend, 25.06.2019,
Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Steffen Arndt
A030p
Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren
Gebühr:
7,00
Belegung: