Gesprächs- und Hypnosetherapie - leicht und verständlich erklärt (ausgefallen)


Wie unterscheiden sich die beiden Therapieformen Gesprächs- und Hypnosetherapie, wann werden sie angewendet und wozu dienen sie?
Es sind die Erfahrungen aus unserem bunten Leben mit Höhen und Tiefen, die uns schließlich zu den Menschen machen, die wir sind. Manchmal fällt es uns schwer, Dinge umzusetzen, die wir gerne verändern möchten. Vielleicht reagieren wir aus einer Emotion heraus unpassend, obwohl unser Verstand das so nicht will. Es kann auch sein, dass wir Gedanken haben, die uns einfach nicht loslassen wollen.
Was Sie auch belastet, im Gespräch und in der Hypnose erfahren Sie sich selbst und können Ihr Erleben verarbeiten.
Monika Hofmann, Heilpraktikerin im Bereich der Psychotherapie

Monika Hofmann
G361n
Gebühr:
10,00