Heilende Wirkung von Farben und Malerei auf Körper und Seele -
Selbstgemalte Bilder als Hilfe gegen den Alltagsstress


"Kunst hat oft der Seele Nahrung gegeben. Sie hat zu ihrem Teil mitgeholfen, den Raum der inneren Freiheit zu erweitern." (Richard von Weizsäcker)
Die positive ganzheitliche Wirkung von Farben auf Körper und Seele haben schon frühe Philosophen erkannt und bewiesen. Pythagoras stellte um 500 v. Chr. fest, dass die Grundfarben Rot, Gelb und Blau eine Wirkung auf die menschliche Gesundheit haben. Goethe nutzte die Erkenntnisse von alten Gelehrten in seiner Farbenlehre und ermittelte die „sinnlich-sittliche Wirkung“ der einzelnen Farben auf das Auge und dessen Wirkung auf das Gemüt.
In diesem Kurs werden die Teilnehmer mit den heilenden Wirkungen der Farben vertraut. Durch geleitete kreative Prozesse wird es möglich, zum eigenen Gleichgewicht zu finden und  individuelle selbstgemalte Bilder dazu zu gestalten.
Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Wir arbeiten in einer Kleingruppe!

Falls vorhanden, bitte mitbringen: Leinwände ca. 50x70 cm, Acrylfarben, Malblock A3, verschiedene Pinsel, Wasserbehälter, ein Lieblingsgegenstand (oder ein Foto davon), der mit positiven Erinnerungen verknüpft ist, Kittel/Kleidungs-Schutz
Info zu Material und weitere Informationen: 08341-9080389
Marina Lo Ré, freischaffende Künstlerin und Kunsttherapeutin
1 Vormittag, 01.12.2018,
Samstag, 09:30 - 12:30 Uhr
1 Termin(e)
Marina Lo Ré
K009n
Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren, Die genaue Raum-Nummer finden Sie auf dem Bildschirm im I. Stock des vhs-Gebäudes.
Gebühr:
19,00
Belegung: