Einzigartige Vielfalt der Gitarre - Stilrichtungs-Workshop


Nur wenige Instrumente bieten eine solche Vielfalt an möglichen Stilrichtungen wie die Gitarre. Ob gefühlvoller Popsong, rockiger Sound,
Jazz oder Country, Blues oder klassisches Instrumentalstück, alles ist möglich.
Sie spielen bereits ganz normal Gitarre (mehr als Anfänger mit Vorkenntnissen), beherrschen die Grundakkorde und auch das Barré-Spiel ist kein Fremdwort. Sie wissen nur noch nicht, in welche Stilrichtung Ihre musikalische Reise gehen könnte.
In diesem Stilrichtungskurs werden wir mit ca. jeweils ein bis zwei Abenden Beispiele aus vielen Bereichen kennenlernen. Es wird ein Bossanova-Stück genauso geben wie eine Einführung in den Blues.
Ein Stück werden wir auch auf einer E-Gitarre spielen, die der Kursleiter mitbringt.
Keine Stilrichtung kann aus Zeitgründen natürlich umfassend dargestellt werden, aber die daraus resultierende Abwechslung ist ja gerade das Herzstück dieses Workshops. Lassen Sie sich von den angespielten Richtungen inspirieren. Im Mittelpunkt steht aber immer die Freude am Gitarrespielen. 

Vorkenntnisse: Einfaches Notenspiel in der ersten Lage ist eine Bereicherung, aber nicht zwingend nötig. Wir arbeiten viel mit Tabulaturen und Akkorden.

Bitte Akustik- oder Klassikgitarre (keine E-Gitarre!) und Schreibzeug mitbringen.
Geld für Kopien wird im Kurs berechnet: 2,50 €
Rückfragen an den Kursleiter: 08341-62226 oder 0162 7405154

10 Abende, 27.09.2018, - 06.12.2018,
Donnerstag, 19:00 - 20:30 Uhr
10 Termin(e)
Wolfgang Juppe
K507n
Jakob-Brucker-Gymnasium Haus D, Neugablonzer Straße 40, 87600 Kaufbeuren
Gebühr:
70,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Wolfgang Juppe