vhs.Universität: Design Italiano - Eine Erfolgsgeschichte

Architektur und Design im 20. Jahrhundert
Eine Geschichte des Produktdesign ohne den Beitrag Italiens ist und bleibt undenkbar. Spätestens seit den 1950er Jahren setzten italienische Gestalter und Firmen nachhaltige Maßstäbe, die in vielen anderen Ländern rezipiert wurden. Bis heute sind handwerkliche Traditionen inhabergeführter Unternehmen, Zeitschriften, die von Designern selbst gegründet oder redaktionell verantwortet werden, aber auch einschlägige Ausstellungen und Messen - wie die Triennalen oder die Mailänder Möbelmessen - Garanten des Erfolgs. Fantasie, Innovationskraft und Erfindungsreichtum der zumeist als Architekten ausgebildeten Designer trugen ihren Teil zur Erfolgsgeschichte bei. Der reich illustrierte Vortrag spannt den Bogen von der unmittelbaren Nachkriegszeit bis in unsere Tage. Vorgestellt werden u.a. Designer wie Gio Ponti, Joe Colombo, Ettore Sottsass, Alessandro Mendini und Enzo Mari, sowie Gruppen wie Memphis und Alchimia, aber auch Firmen wie Olivetti, Alessi und Danese. 

Dr. Wolfgang Schepers
Präsident Deutsches Kunststoff-Museum, Oberhausen


Diskussion und Begleitung: Manfred Kaufmann
Der Vortrag wird live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen.
Vorherige Anmeldung ist erforderlich!

1 Abend, 23.10.2018,
Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Manfred Kaufmann
U201n
Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren
Gebühr:
8,00
Belegung: