vhs.Universität: Landwirtschaft und Artenvielfalt – Herausforderungen und Wege für eine neue (EU-)Landwirtschaftsstrategie


>> In dem Vortrag wird unter naturkundlichen und landwirtschaftlichen Gesichtspunkten beleuchtet, wie vielfältig die Zusammenhänge zwischen Landwirtschaft und Artenvielfalt sind. Um diese Zusammenhänge in eine positive Richtung zu lenken, d.h. eine größere Artenvielfalt in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaft zu erreichen, bedarf es neuer Strategien auf EU-, Bundes- und Landesebene. Dabei geht es einerseits um die Berücksichtigung der Bedürfnisse von Pflanzen und Tieren und ihrer Lebensräume, zum anderen um die landwirtschaftlichen Erfordernisse und Handlungsprämissen. Durch eine Reihe von Praxisprojekten liegen hierzu Erfahrungen vor, anhand derer anschaulich über mögliche Zukunftswege berichtet wird.

Dr. rer. nat. Dipl.-Ing. Rainer Oppermann
Institut für Agrarökologie und  Biodiversität, Universität Mannheim

 
Der Vortrag wird live und online in die vhs Kaufbeuren übertragen.
Diskussion und Begleitung: Manfred Kaufmann
Vorherige Anmeldung erforderlich!


1 Abend, 07.11.2018,
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Manfred Kaufmann
U102n
Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren, Raum: 202 EDV, 2. Stock
Gebühr:
8,00
Belegung: