Hedwig Dohm - 100 Jahre Frauenwahlrecht


Eintritt frei!
In Zusammenarbeit mit dem Frauen-Forum Kaufbeuren.
Kaum eine Frau hat sich in der Vergangenheit so klug und gleichzeitig leidenschaftlich für das Stimmrecht der Frau sowie die Mädchenbildung eingesetzt wie Hedwig Dohm. Amüsant sind vor allem ihre Anekdoten über den gesellschaftlichen Gegenwind im Wilhelminischen Kaiserreich. Dohms Lebensziel hieß: Menschenrechte – auch für Frauen. Ein Blick auf ihr Wirken.
Carlo van Eckendonk ist Historiker und Literaturwissenschaftler.
Keine Anmeldung erforderlich!


1 Abend, 27.11.2018,
Dienstag, 17:30 - 18:30 Uhr
1 Termin(e)
Carlo van Eckendonk
V018n
Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren