Schauspielkunst für sprechende Berufe


NEU
Der Schauspieler macht sich selbst zum Instrument. Er weiß, wie er den Körper benutzen kann, die Stimme, die Gestik, die Mimik, um das auszudrücken, was er ausdrücken will. Und um authentisch zu sein. Und das ist es, was uns im Alltäglichen nutzen kann: Die Körperhaltung, die Stimme, den nonverbalen Ausdruck, und eine hohe Wahrnehmung dessen, was in uns passiert, um es dann authentisch unserem Gegenüber mitzuteilen. Oder auch – wenn es sein muss – mal nicht alles mitzuteilen. Ein Kurs mit verschiedenen Übungen , um sich besser wahrzunehmen und auszudrücken. 
Die Seminarleiterin Simone Schatz arbeitet u.a. als Regisseurin und Journalistin.

1 Tag, 24.11.2018,
Samstag, 10:00 - 16:00 Uhr, 30 Min. Pause
1 Termin(e)
Simone Schatz
B010n
Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren
Gebühr:
39,00
Belegung: