Vater-Sohn Baukurs
- Mini-Flugmodell

ab 11 Jahren
Bei einem Flugzeug gibt es ein ganz besonderes Geheimnis zwischen Tragflügel und Höhenleitwerk.
Die beiden sind fest miteinander verbunden, haben jeder eine Aufgabe und eine Beziehung zueinander, die sehr wichtig ist.
Wie bei Vater und Sohn . . .

Flügel und Leitwerk sausen gegen den Luftstrom, jedes in einem bestimmten, flachen Winkel. Aber es gibt einen Winkelunterschied zwischen den beiden. Und das ist das wichtige Geheimnis, das die beiden miteinander haben, damit das Flugzeug auch fliegt. Der Winkelunterschied heißt in der Fachsprache „Einstellwinkeldifferenz“ (EWD) und kann zB. 3° betragen. Die EWD bei unserem Flugzeug ist etwas größer und kann in der Bau - Zeichnung abgelesen werden, die jeder Teilnehmer bekommt.
Herzlich willkommen sind Väter, Söhne, Jungs und Männer, die jung geblieben sind, ab 11 Jahren.

Wir bauen einen Wurfgleiter in "Entenbauweise" mit Spannweite 16 cm und Länge 20 cm.
Was ist denn das? Eine "Ente" als Flugzeug?
Ja, so nennt man das, wenn bei einem Flugzeug das Höhenleitwerk vorne ist. Das Seitenleitwerk muss aber hinten sein.
Übrigens: Die ersten erfolgreichen Motorflugzeuge der Welt ab 1903 von den Brüdern Wright waren auch Enten - Flugzeuge. Wegen des Luftwiderstands und schwachen Motors flog der Pilot bei den ersten Flugzeugen im Liegen. Das hat der Motor dann so gerade schafft.
Wir bauen mit 1mm Balsaholz, Messschiene, Bleistift, Messer, Schleifklotz und Klebstoff. Sauberes Arbeiten wird mit guten Flugeigenschaften belohnt. Am Schluss kommen Testflüge im großen Raum und das Modell wird eingeflogen. Mit kleinen Gewichten an der Rumpfnase wird der Segler ausgetrimmt, damit der Schwerpunkt auch an der richtigen Stelle liegt.
Das Material wird gestellt, Materialkosten werden zusammen mit der Kursgebühr abgebucht.
Vorkenntnisse sind keine notwendig.
Mindestalter: 11 Jahre

1 Vormittag, 21.07.2018,
Samstag, 09:00 - 11:30 Uhr
1 Termin(e)
Remko Humburg
J032m
Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren, Die genaue Raum-Nummer finden Sie auf dem Bildschirm im I. Stock des vhs-Gebäudes.
Gebühr für Vater und Sohn:
27,00

Materialkosten: 6,00 €
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Remko Humburg