SmartSurvival - Sicherheit beginnt im Kopf! –
Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen


Wir alle sind, zu Hause oder unterwegs, ständig kleinen und großen Gefahren ausgesetzt.
Stromausfall, Unwetter- und Naturkatastrophen, Verkehrschaos, Unfälle, Krankheiten und Kriminalität, aber auch die eigene Unbedarftheit können uns unverhofft in eine Lage bringen, die spontanes, richtiges Handeln und Eigeninitiative erfordert. Vieles kann man nicht vorhersehen oder komplett vermeiden. Aber man kann sich bestmöglich vorbereiten. Echte Sicherheit beginnt da, wo das blinde Vertrauen, dass jemand anders in einer Notsituation für mich sorgen wird, endet!
Aufbauend auf dem offiziellen Ratgeber des BBK arbeiten wir in diesem eintägigen Workshop heraus, wie Sie sich angemessen vorbereiten und wie Ihre individuelle Notausrüstung und Ihr Notvorrat aussehen könnten. Darüber hinaus schulen Sie Ihr Bewußtsein für Risiken und lernen universelle „Survival“-Techniken für zu Hause und unterwegs kennen, die jeder beherrschen sollte.
Dieser Kurs richtet sich an Frauen und Männer ab 18 Jahren. Jugendliche ab 14 Jahren bitte in Begleitung eines Erwachsenen.
Kleingruppe: Max. 6 Teilnehmer

Bitte mitbringen:
Brotzeit, bequeme, robuste Kleidung, evtl. eigene Ausrüstung - falls vorhanden. Achtung: Es muss nichts eigens angeschafft werden. Wir sprechen im Kurs darüber, welche Anschaffungen sich ggf. lohnen. Sonstiges Material und Werkzeug wird vom Kursleiter gestellt: Ist in der Kursgebühr enthalten

Kursort: Bahnhofstraße 9, 86981 Kinsau (westlich der B17, Abzweigung Fa. ASK)
Rupert Linder, Diplomgeograph
1 Tag, 18.03.2018,
Sonntag, 09:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
1 Termin(e)
Rupert Linder
G033m
Zentrum für Traditionelles Bogenschießen VIA CLAUDIA, Bahnhofstraße 9, 86981 Kinsau
Gebühr:
82,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Rupert Linder