Line Dance – Workshop-Reihe für Fortgeschrittene 1


Kurstermine: 24.2./ 3.3./ 14.4./ 12.5./ 9.6./ 7.7.2018 
Line Dance ist eine Tanzform zu Country- und Popmusik.
Man tanzt alleine in einer Gruppe mit, welche sich aus beliebig vielen Personen zusammensetzt.
Ein Tanzpartner wird nicht gebraucht.
Die ganze Line Dance-Gruppe bewegt sich in Linien vor- oder nebeneinander.
Die Tänze sind passend zur Musik choreographiert und die vorgegebenen Schrittfolgen werden langsam einstudiert und geübt.
Allgemeine "Tanz-Vorkenntnisse" sind deshalb nicht erforderlich.
In so einer Formation mitzutanzen ist für jedermann ein tolles Erlebnis.
Line Dance ist leicht erlernbar, steigert das allgemeine Wohlbefinden und trainiert das Gedächtnis.
Line Dance bringt ein großes Stück Lebensfreude, man lernt viele nette Menschen kennen und es kann zu einem tollen Hobby für Ihre Freizeitgestaltung werden. Line Dance ist ganzheitliche Fitness für Körper und Geist.
Im Mittelpunkt steht die Freude an Bewegung zu toller Musik, gepaart mit viel Schwung und guter Laune.
Jeder kann mitmachen - es gibt keine Altersgrenze.
Voraussetzung: Teilnahme an den bisherigen Einsteiger-Workshops 2016/2017/2018 und für alle Line Dancer mit fundierten Grundkenntnissen.

Spezielle Westernkleidung ist nicht notwendig. Wir empfehlen bequeme, saubere Schuhe.
Bitte ein Getränk mitbringen.

Corinna Stadler, Westerntänzerin

6 Vormittage, 24.02.2018, - 07.07.2018,
Samstag, 10:45 - 13:15 Uhr
6 Termin(e)
Corinna Stadler
K561m
Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5, 87600 Kaufbeuren
Gebühr:
75,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Corinna Stadler