Wechseljahrsbeschwerden
und andere Hormonungleichgewichte natürlich regulieren


Nicht nur Hitzewallungen, sondern auch Übergewicht, Kopfschmerzen, Depressionen, Schlafstörungen, Müdigkeit, Schwindelgefühl, Muskelschmerzen und vieles mehr können ein Hinweis darauf sein, dass die Hormone nicht mehr im Gleichgewicht sind. Zudem ist die Schilddrüse des Öfteren bei Wechseljahrsbeschwerden beteiligt.
Sie erfahren eine Menge über die diversen Erscheinungsbilder von verschiedenen Hormon-Ungleichgewichten, über das Zusammenspiel der einzelnen Hormone und die sie produzierenden Drüsen und welche Möglichkeiten es gibt, den Hormonhaushalt sanft und natürlich zu regulieren.
Monika Ehrenreich, Heilpraktikerin
1 Abend, 23.04.2018,
Montag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Monika Ehrenreich
G351m
Gebühr:
12,00
Belegung: