Februar

beendete Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

Angebot und Auftrag der Volkshochschule Kaufbeuren e.V.

Die Volkshochschule Kaufbeuren e.V., gegründet 1947, leistet im Rahmen der vielfältigen kommunalen Kultur- und Bildungsaktivitäten ihren Beitrag für die soziale, geistige und kulturelle Entfaltung ihrer Bürger/innen. Sie vermittelt mit ihren Bildungsangeboten Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen, die ein aktives und verständiges Zusammenleben innerhalb des Gemeinwesens ermöglichen und fördern.

Die vhs Kaufbeuren folgt dem Prinzip der Offenheit für alle Bevölkerungs- und Altersgruppen. Die Beteiligung ist weder an eine Mitgliedschaft noch an eine bestimmte Gesinnung oder an formale Schulabschlüsse gebunden. Sie ist in besonderem Maße daran interessiert, auch diejenigen zur Teilnahme anzuregen, die aufgrund besonderer Lern- und Lebensbiografien bisher noch kaum Bildungsaktivitäten wahrgenommen haben.

Für die Volkshochschule Kaufbeuren sind Bildung und Kultur elementare Bestandteile für eine positive Entwicklung des kommunalen Lebens und erfüllt mit der Erwachsenenbildung einen gesellschaftlichen Auftrag. Die vhs Kaufbeuren nimmt die Aufgaben und Funktionen eines gemeinwesenorientierten Weiterbildungszentrums wahr. Ihre bildungspolitische Zielsetzung liegt darin, den Erwachsenen und auch jungen Menschen in der modernen Gesellschaft die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen, die Offenheit für neue Erkenntnisse und die Fähigkeit zur selbstkritischen Überprüfung in Verantwortung für die soziale und interkulturelle Lebenswelt und die natürliche Umwelt zu vermitteln.

Das Bildungsangebot der Volkshochschule Kaufbeuren

Wissen und Kompetenz sind die Schlüsselfaktoren für Zusammenhalt, Wachstum und Beschäftigung. Es ist eine besondere Stärke der Volkshochschule, dass sie auf neue gesellschaftliche und ökonomische Entwicklungen und Anforderungen rasch reagieren. Für die Bürgerinnen und Bürger bedeutet es eine große Herausforderung, die persönlichen Potenziale zu erkennen und sich immer wieder aufs Neue Wissen, Fertigkeiten und Kompetenzen anzueignen. Der vhs Kaufbeuren kommt bei dieser Aufgabe des lebenslangen Lernens eine Schlüsselrolle zu.

Das Bildungsangebot der Volkshochschule Kaufbeuren umfasst folgende Programmbereiche: Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit, Kultur und Spezial. Die Programmangebote sind bedarfsorientiert und zielgenau auf die Bildungsbedürfnisse der Menschen ausgerichtet. Die Angebote lassen sich auch in das "ABC" des lebenslangen Lernens einteilen: die allgemeine, berufliche und community orientierte Bildung.

Kommunales Engagement der Volkshochschule Kaufbeuren

Die sozial-integrative Projekte in der Stadt zu fördern und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben sowie die Arbeitsmarkt- und Strukturentwicklung zu unterstützen, ist ein zentrales Anliegen der vhs Kaufbeuren.

Konkret engagiert sich die Volkshochschule an folgenden Projekten und Programmen:

  • Bildungsberatung Übergang Schule-Beruf für junge Menschen seit 2009
  • Bildungsberatung für Erwachsene seit 2009
  • Kooperationspartner der Stadt Kaufbeuren für „Lernen vor Ort“ seit 2008
  • Durchführung von Einbürgerungstests und Integrationskursen
  • Dialogzentrum für den ProfilPASS
  • Trägerschaft und Durchführung „Fachtagung Dyskalkulie & Legasthenie“ 
  • Mitglied der Steuerungsgruppe Familienstützpunkt Kaufbeuren
  • Mitglied der Steuerungsgruppe Kulturelle Bildung
  • Trägerschaft des Kaufbeurer Lernfestes 2012