Bericht über vhs-Rathausführung mit OB Bosse


Quer durch das Rathaus mit dem Oberbürgermeister Bosse



Am Mittwoch dem 30.09.2020 ging es einmal durch das Labyrinth des Kaufbeurener Rathauses mit dem Oberbürgermeister Stefan Bosse. Organisiert wurde die Rathausführung von der vhs in Kaufbeuren. Nach einer kurzen Begrüßung im Foyer des Rathauses zeigte uns der Oberbürgermeister seine „vier Wände“. Bereits in seiner Zeit als Polizist, arbeitete Herr Bosse in diesen Räumlichkeiten, denn früher war das Rathaus die Polizeistation. Neben dem Stadttheater, den Besprechungsräumen des Rathauses und dem privaten Büro des Oberbürgermeisters, wurde ebenfalls ein kleiner Abstecher in den Katakomben des Rathauses gemacht. Hier waren früher die Gefängniszellen der Polizeistation. „Um die Gefangenen in ihre Zellen zu bringen, mussten wir sie immer die gesamte Wendeltreppe herunterbringen. Das kann sehr schnell schweißtreibend werden, wenn sich die Personen wehren“, erklärt der Oberbürgermeister von Kaufbeuren.

Nach dem Rundgang im Rathaus wurde bei einem gemeinsamen Glas Wein, natürlich mit genügend Abstand, noch über die Aufgaben und die Arbeit eines Oberbürgermeisters gesprochen.

Die nächste Führung mit OB Stefan Bosse findet am 29. Oktober ab 17.00 Uhr statt. Die Anmeldung bei der vhs Kaufbeuren ist erforderlich.